Kundenstimmen

Mein DANK gilt meinen lieben Kunden/Kundinnen und ihren wunderbaren Hunden. 
Danke für euer Vertrauen in meine Arbeit. 
Es ist mir eine Freude diese einzigartigen Hunde-Menschen-Teams begleiten zu dürfen und ihre Fortschritte berichtet zu bekommen!
Herzlichst Antonia

Peter & Lupo

Mein Border Collie heisst Lupo und ist 14 ½ Jahre alt.
Seit er Welpe ist, lebt er mit und in der Familie mit 4 Kindern. Wir haben es sehr gut zusammen. Wir sprechen mit ihm vor allem familiär und kollegial.
Die Sprache der Hunde ist jedoch hündisch. Das lernte ich erst vor wenigen Monaten bei Antonia kennen. Auch um hündisch zu lernen, braucht es viel Zeit.
Doch was ich bis jetzt schon begriffen habe, hat die Qualität zwischen mir und Lupo auf eine neue Ebene gestellt.
Mit fast jedem Blick und fast jeder Bewegung drückt Lupo etwas aus. Es gibt auch Beziehungsausdrücke, die besagen, dass er zufrieden ist, was mich jedes Mal bewegt und freut, wenn ich es bemerke.
Wir besuchen jetzt regelmässig bei Antonia die Hunde-Gruppe. Dort kann Lupo die verschiedensten Hunde treffen. Grosse und kleine, freche und ruhige, schnelle und gemütliche. Sie alle sprechen hündisch und Antonia lehrt uns Menschen, was sie sagen und was sie wollen.
Auf diese Weise können sich alle Hunde zu wohlerzogenen, freundlichen Familiengenossen entwickeln und lassen ihre unangemessenen Verhalten immer mehr bleiben, weil WIR besser mit ihnen reden können und sie uns ihre Wünsche besser mitteilen können.
Antonia, du hast ein sehr eindrückliches Wissen über Hunde. Du kennst von jedem Hund die angeborenen Kompetenzen und kannst ihm helfen, diese zur Entfaltung zu bringen.
Du bist für mich eine Glücksfee, denn ich hätte nie gedacht, dass die doch so gute Beziehung zu meinem Lupo, in seinem hohen Alter, noch auf eine neue Ebene gestellt werden kann.
Ich danke dir dafür!
Mai 2020

Corinne & Arriva & Luani

Meine Suche dauerte 4 Jahre. Die Suche nach jemandem, der das ausgeprägte und ursprüngliche Wesen meiner beiden Hunde verstehen konnte. Bei Hundeschulen fand ich keine nützliche Hilfe. 

 

Nach gut 2 Jahren Selbststudium, führte mich mein Weg zu dir. Ich wusste bereits Einiges über die Ressourcen und Fähigkeiten meiner Hunde, bezogen auf ein Rudel. Doch es gab noch viel Spannendes zu erfahren. Es ist unglaublich wertvoll, seinen Hund in seiner ganzen Kompetenz zu erkennen. Denn wie ich mit grosser Freude sehen kann, gibt bereits dies eine tiefe Verbindung und Wertschätzung zwischen mir und den Hunden.

 

Antonia, du hast mir die Augen weiter geöffnet für die Welt der Hunde, wie fein sie untereinander kommunizieren und wie schön es ist, diese Sprache verstehen zu lernen. 

 

Auch führte die Reise mit den Hunden zu mir selbst und auch ich darf an mir selber wachsen.

 

Ein grosses Dankeschön an dich, liebe Antonia. Ohne dich wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin.

Februar 2020

Kerstin & Theo

Unser Theo ist zufällig zu uns gestoßen und genauso "zufällig" sind wir seine Erziehung angegangen, nämlich gar nicht!! 

Mit der Zeit war es unmöglich mit ihm auf andere Hunde zu treffen, Restaurantbesuche wurden zum Alptraum, ein gemeinsames Miteinander war einfach nur noch frustrierend.

 

Antonia kenne ich nun schon seit über einem Jahr und sie ist unsere Retterin in dieser großen Not. Endlich haben wir gemeinsam gelernt uns zu vertrauen, uns zu verstehen und unser Alltag ist entspannt und zufrieden. Ich sehe meinen Hund mit anderen Augen und bin richtig stolz auf meinen tollen Gefährten. 

 

Die Aufenthalte bei Antonia im Rudel haben definitiv geholfen seine Hundesprache zu entwickeln und zu definieren und sind natürlich ein riesen Spaß für unseren Theo.

 

Antonia ist eine unglaubliche Bereicherung in unserem Leben, auf die wir nicht mehr verzichten möchten!! 

 

Theo 🐾 Kerstin 👧

September 2019

Claudia & Triana

Als Triana, eine Tierschutzhündin, in mein Leben kam, hat es bei mir viele Zweifel, Frust und Unsicherheiten bezüglich Hundebegegnungen gegeben. 

Triana hat durch ihre Geschichte nie eine gute Kommunikation zwischen ihr und anderen Hunden gelernt. Ihre konsequente, wenn nicht sogar rabiate Art der Kommunikation gegenüber Artgenossen hat mich deshalb  je länger je mehr verunsichert. In mir wusste ich, dass ich keinen ‘bösen’ Hund hatte, aber wich dennoch Hundebegegnungen aus, denn auf die Diskussionen mit anderen Hundehaltern hatte ich schon lange keine Lust mehr.

Du hast mir aufgezeigt, was für ein tolles Wesen in meiner Kleinen steckt. Durch die vielen Hundebegegnungen mit deiner Begleitung konnte ich meine Kontrolle an dich abgeben und einfach BEOBACHTEN und LERNEN. 

Wau, was hab ich doch für eine tolle Hündin! Und ja, sie kommuniziert noch immer sehr klar, teils auch zu energisch. Aber ich habe durch das Beobachten gelernt, was ihre Absichten dahinter sind. Habe sehr viel über das Ausdruckverhalten von Hunden lernen dürfen. 

Ein weiterer Punkt sind die Aufenthalte bei dir und in deinem Rudel. Nie hätte ich gedacht, dass ich meine Hündin je in eine Hundepension abgeben könnte. Und siehe da, sie ist bereits in verschiedenen Konstellationen bei dir gewesen und hat es immer super gemacht. 

Dein Einfühlungsvermögen in die Vierbeiner, dein Verstehen-Wollen, deine Geduld und Zeit sind Heilung für meine Hündin. Und auch für mich. Ich gehe nun viel gelassener auf den Spaziergang. Freue mich, wenn ich Hunde am Horizont entdecke im Wissen, dass ich und meine Hündin die Begegnung mit Bravour meistern werden. 

Wir danken dir von Herzen!
September 2019

Dario & Sasa

Sasa und ich sind ein ganz tolles Team geworden, was wir dank deiner Hilfe geschafft haben!
Die grösste Wirkung hatte wohl die neue Sicht auf meinen Hund. Ich lernte und lerne die Welt durch seine Augen zu sehen.
Ich frage nun mehr, was mir mein Hund sagen möchte und weniger, was Sasa für mich tun soll.
Antonia kann sicher vielen Besitzern helfen, ihren Hund besser zu verstehen.
Bei uns hat es auf jeden Fall geklappt, vielen Dank!
Juni 2019